Kontakt / Anfahrt
Download
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Hygienefördertechnik

Unter dieser Bezeichnung verstehen wir Förderanlagen, die für die Lebensmittelindustrie der Pharmazie oder der chemischen Industrie konzipiert werden.

Prozessverkettung

Einzelteile oder Baugruppen, die mit industriellen Fertigungsmethoden hergestellt oder montiert werden, sind oft kleinteilig gestaltet und kommen mit wenig Bedienpersonal aus.

Anlagenverkettung

So wie einzelne Herstellungschritte innerhalb einer Fertigungs- oder Montagezelle über Fördersysteme verkettet werden, so werden auch mehrere solcher „Anlagen“ über Transportsysteme verkettet.

Wir planen und fertigen Fördertechnik und Rationalisierungstechnik

Beratung - Planung - Konstruktion - Fertigung - Montage - Inbetriebnahme - After Sales Service - Alles aus einer Hand

Aktuelles von Föratec

Fördertechnik vom Ländle ins Ländle

Vorarlberg(rot) ist ein Bundesland im Westen der Republik Österreich. Die Landeshauptstadt ist Bregenz. Im lokalen Dialekt auch Ländle genannt, ist es das westlichste und flächen- wie bevölkerungsmäßig zweitkleinste Bundesland Österreichs. Hier ist auch der Sitz der Doppelmayr/Garaventa Gruppe. Skifahrer und Wanderer kennen die Doppelmayr-Gruppe als weltweit führenden Seilbahnhersteller. Die LTW Intralogistics GmbH ist eine 100%-ige Tochter dieser Gruppe und erfolgreicher Hersteller von Intralogistik-Anlagen.

Schwaben(grün) ist ein historischer politischer Raum, dessen Bezeichnung auch heute noch landschaftlich verwendet wird. Der Umfang Schwabens ist heute diffus und territorial nicht fassbar. Als Schwaben aufgefasst wird heute grob gesagt die Gegend zwischen dem Schwarzwald im Westen und dem bayrischen Lech im Osten, dem Bodensee im Süden und der Region Stuttgart im Norden. Nicht selten ist zudem die Bezeichnung Schwabenland (Schwoben- Ländle)- ein Synonym für “Schwaben“, welches aber eher literarisch oder spielerisch verwendet wird.

mehr lesen →

Die Firma Föratec sagt vielen Dank

26. Dez. 2016

Heute geht es ausnahmsweise nicht um Drehtische, Gurtförderer, Kettenförderer, Rollenbahnen oder Fördertechnik im Allgemeinen – Nein, heute möchten wir uns bedanken.

mehr lesen →

Föratec bringt die Schokolade zum Nikolaus

05. Dez. 2016

Einen unabdingbaren Platz bei der Produktion vom Schokoladen- Nikolaus nimmt definitiv die Fördertechnik ein. Denn ohne Fördertechnik wäre es niemals möglich, diese süße Verführung in so kurzer Zeit und in so großer Menge herzustellen.

mehr lesen →

Erfolgreiche Bachelor Absolventen – Föratec stellt Weichen für die Zukunft

07. Nov. 2016

Erfolgreich konnte die Firma Föratec zwei Studenten auf Ihrem Weg zum Bachelor of Engineering begleiten.

mehr lesen →


Was uns ausmacht

Beratung

Unsere erfahrenen Mitarbeiter im Innen- und Außendienst helfen Ihnen gern bei der Erstanalyse Ihrer Aufgabe. Fernmündlich oder bei Ihnen vor Ort erkennen wir schnell wo der Schuh drückt.

Planung

Als Hersteller von Sonderanlagen wollen wir uns früh in Ihrer Aufgabenstellung einbringen. Die richtige Technologie zu finden oder den optimalen Produktfluss als Layout darzustellen verstehen wir als wichtigen Baustein im Projektverlauf.

Konstruktion

Alle unsere Anlagen erstellen unsere Konstrukteure an 3-D CAD-Systemen im eigenen Haus. Bevor wir diese Ausarbeitung in die Fertigung geben stellen wir Ihnen diese vor. Nach dieser „Kontrollschlaufe“ wissen Sie exakt was Sie bekommen und wir wissen somit exakt was Sie von uns erwarten.

Fertigung

Mit unserer hohen Fertigungstiefe beeinflussen wir maßgeblich die Qualität und die Termintreue der notwendigen Einzelteile und somit auch den Endtermin der Förderanlage. Moderne CNC-Maschinen, CAM-Anbindungen, gut ausgebildete Fachkräfte, ein großes Lager sowie eine zeitgemäße Infrastruktur erleichtern das Arbeiten und versprechen Qualität.

Montage in unserem Haus

Alle Förderanlagen werden von unseren fest angestellten Mitarbeiter endmontiert. Eine dokumentierte hausinterne Abnahme erfasst alle relevanten Stellgrößen der Förderanlagen. Leistungsaufnahme mit und ohne Last im Dauerlauf geben Zeugnis für die Funktion der Anlagen. Gerne laden wir Sie zu dieser Abnahme ein.

Montage und Inbetriebnahme

Die Mitarbeiter, die bei uns im Haus die Anlagen erstellt haben kommen auch zu Ihnen auf die Baustelle, um diese dort wieder in Betrieb zu nehmen. Unsere erfahrenen Projektleiter und Monteure unterstützen Sie hierbei schon in der Vorbereitung, damit die Einbindung reibungsarm, zügig und erfolgreich verläuft. Schulungen/Einweisungen werden vor Ort geführt und über Protokolle dokumentiert. In Verbindung mit unserer Betriebsanleitung sowie einer Ersatz- und Verschleißteilempfehlung sind Sie voll umfänglich informiert und handlungsfähig.

After Sales Service

Service und vorbeugende Instandhaltung halten Ihre Anlagen fit. Geplante Serviceeinsätze durch unser Personal verhindern Stillstand durch plötzlichen Schaden. Unser großes Ersatzteillager, eine saubere Dokumentation, umfänglich ausgerüstete Wartungsfahrzeuge und motiviertes Personal sorgen für einen professionellen Ablauf mit kürzesten Stillstandszeiten.