Kontakt / Anfahrt
Download
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Hygienefördertechnik

Unter dieser Bezeichnung verstehen wir Förderanlagen, die für die Lebensmittelindustrie der Pharmazie oder der chemischen Industrie konzipiert werden.

Prozessverkettung

Einzelteile oder Baugruppen, die mit industriellen Fertigungsmethoden hergestellt oder montiert werden, sind oft kleinteilig gestaltet und kommen mit wenig Bedienpersonal aus.

Anlagenverkettung

So wie einzelne Herstellungschritte innerhalb einer Fertigungs- oder Montagezelle über Fördersysteme verkettet werden, so werden auch mehrere solcher „Anlagen“ über Transportsysteme verkettet.

Wir planen und fertigen Fördertechnik und Rationalisierungstechnik

Beratung - Planung - Konstruktion - Fertigung - Montage - Inbetriebnahme - After Sales Service - Alles aus einer Hand

Aktuelles von Föratec

Triplex-Kettenförderer

15. Aug. 2016

Kettenförderer sind Transportsysteme für Stückgüter, die auch bei rauen Einsatzbedingungen zuverlässig funktionieren. Schmutz, Späne, Kühlschmiermittel oder Öle sind für diese Fördersysteme kein Problem. Wir verstehen unter dieser Bezeichnung Förderer mit einer Kette nach DIN 8187 oder Werksnorm als Zug- und Tragorgan. Da der Begriff Kettenförderer nicht genormt ist, wird diese Bezeichnung auch gerne für ähnliche Fördersysteme verwendet. Umgangssprachlich werden dann oft „Scharnierbandkettenförderer“ gemeint, die aber einen ganz anderen Aufbau und Funktion haben. Diese Technik beleuchten wir bei einem späteren Beitrag. Mit der Bezeichnung Triplexkettenförderer beschreiben wir Förderanlagen die aus einer oder mehreren Triplexketten bestehen. Triplexketten sind genormte Ketten nach DIN 8187 und haben drei Singlespuren, die zu einer Kette vereint sind. Solche Dreifachrollenketten können große Zugkräfte übertragen und haben aufgrund ihrer Breite auch eine stabile Auflagefläche für Stückgüter. Mehrere solcher Spuren nebeneinander bilden einen sehr robusten und flexiblen Förderer. Die Lücke zwischen den Spuren kann für Vereinzelungen und Stopper genutzt werden, die z.B. pneumatisch betrieben von unten die Bauteile beschränken. Triplex-Kettenförderer von Föratec zeichnen sich vor allem durch ihre Individualität aus. Alle systemrelevanten Baugruppen und Einzelteile können ganz nach Ihren Anforderungen konfiguriert werden.

mehr lesen →

Föratec fördert Tradition – 200 Jahre Musikkapelle Haslach

18. Jul. 2016

Die Musikkapelle Haslach hat ihr 200. Jubiläum vom 23. Bis 26. Juni 2016 mit einem großen Musikfest gefeiert. Unter dem Motto: "Musik Vereint" wurde vier Tage lang ein buntes Programm für alle Altersklassen geboten. Föratec unterstützte die Musikkapelle Haslach als Werbepartner.

mehr lesen →

Kartonagentransport in XL

20. Jun. 2016

Kunststoffgliederförderer sind Transportsysteme für Stückgüter, können aber auch für Schüttgüter eingesetzt werden, wenn die Gliederkette und das Transportgut zusammenpassen. Einer unserer Stammkunden beschäftigt sich mit dem Verwerten von Kartonagenabfällen und beauftragte uns mit der Materialzuführung für solch eine Verwertungsanlage. Der wertvolle Rohstoff, den alte Kartons wieder liefern, entsteht überall dort wo Waren in Kartonagen verpackt angeliefert werden.

Föratec- Kunststoffgliederförderer zeichnen sich vor allem durch ihre Individualität aus. Alle systemrelevanten Baugruppen und Einzelteile können gemäß Ihren Anforderungen konfiguriert und gebaut werden. Bei diesem Projekt war besonders die Linienführung, im Zusammenspiel mit der Ergonomie für die Bediener und die bestehenden Störkonturen, von Gebäude und anderen Anlagen, eine Herausforderung.

mehr lesen →

Föratec fördert die Profis von Morgen

23. Mai. 2016

Das B- Jugend- Pfingstturnier in Amtzell fand in 2016 zum 36. Mal statt und hat deshalb schon eine jahrelange Tradition.

mehr lesen →


Was uns ausmacht

Beratung

Unsere erfahrenen Mitarbeiter im Innen- und Außendienst helfen Ihnen gern bei der Erstanalyse Ihrer Aufgabe. Fernmündlich oder bei Ihnen vor Ort erkennen wir schnell wo der Schuh drückt.

Planung

Als Hersteller von Sonderanlagen wollen wir uns früh in Ihrer Aufgabenstellung einbringen. Die richtige Technologie zu finden oder den optimalen Produktfluss als Layout darzustellen verstehen wir als wichtigen Baustein im Projektverlauf.

Konstruktion

Alle unsere Anlagen erstellen unsere Konstrukteure an 3-D CAD-Systemen im eigenen Haus. Bevor wir diese Ausarbeitung in die Fertigung geben stellen wir Ihnen diese vor. Nach dieser „Kontrollschlaufe“ wissen Sie exakt was Sie bekommen und wir wissen somit exakt was Sie von uns erwarten.

Fertigung

Mit unserer hohen Fertigungstiefe beeinflussen wir maßgeblich die Qualität und die Termintreue der notwendigen Einzelteile und somit auch den Endtermin der Förderanlage. Moderne CNC-Maschinen, CAM-Anbindungen, gut ausgebildete Fachkräfte, ein großes Lager sowie eine zeitgemäße Infrastruktur erleichtern das Arbeiten und versprechen Qualität.

Montage in unserem Haus

Alle Förderanlagen werden von unseren fest angestellten Mitarbeiter endmontiert. Eine dokumentierte hausinterne Abnahme erfasst alle relevanten Stellgrößen der Förderanlagen. Leistungsaufnahme mit und ohne Last im Dauerlauf geben Zeugnis für die Funktion der Anlagen. Gerne laden wir Sie zu dieser Abnahme ein.

Montage und Inbetriebnahme

Die Mitarbeiter, die bei uns im Haus die Anlagen erstellt haben kommen auch zu Ihnen auf die Baustelle, um diese dort wieder in Betrieb zu nehmen. Unsere erfahrenen Projektleiter und Monteure unterstützen Sie hierbei schon in der Vorbereitung, damit die Einbindung reibungsarm, zügig und erfolgreich verläuft. Schulungen/Einweisungen werden vor Ort geführt und über Protokolle dokumentiert. In Verbindung mit unserer Betriebsanleitung sowie einer Ersatz- und Verschleißteilempfehlung sind Sie voll umfänglich informiert und handlungsfähig.

After Sales Service

Service und vorbeugende Instandhaltung halten Ihre Anlagen fit. Geplante Serviceeinsätze durch unser Personal verhindern Stillstand durch plötzlichen Schaden. Unser großes Ersatzteillager, eine saubere Dokumentation, umfänglich ausgerüstete Wartungsfahrzeuge und motiviertes Personal sorgen für einen professionellen Ablauf mit kürzesten Stillstandszeiten.